Olaf Henning - Schlagersänger und Tierschützer


Prominente Unterstützung bekommt der Tierschutzverein HerzPfoten e.V. durch den deutschen Komponisten, Schlagersänger und Entertainer Olaf Henning.

Seit mehr als zwanzig Jahren ist Olaf Henning erfolgreich im deutschsprachigen Schlagergeschäft auf deutschen und internationalen Bühnen unterwegs. Einem breiteren Publikum bekannt geworden ist er mit dem Titel Cowboy und Indianer.

Schlagersänger Olaf Henning mit Hunden

Olaf Henning, der sich seit Jahren für den Tierschutz stark macht, gibt selbst auch drei Fellnasen, nämlich zwei Katzen und einem Hund - seiner kleinen Hündin Leila - ein warmes Körbchen und ein liebevolles Zuhause.

Promotion_tag_Olaf_mit_den_HerzPfoten

Für unser Team ist er ein wichtiges Bindeglied zu Förderern und Sponsoren. Durch seine Unterstützung sorgt er unter anderem dafür, dass der Bekanntheitsgrad unseres Vereins stetig wächst und wir dadurch für unsere Projekte auch die notwendige Unterstützung von außen erhalten können.

 

 


Olaf Henning selbst vertritt die Meinung: „Tiere sind oft die besseren Menschen. Und wir Menschen könnten beim Umgang mit den Tieren sogar lernen, wie wir mit den Schwächeren umgehen müssen.“

Nun, dem haben wir als Tierschutzorganisation nichts hinzuzufügen, außer vielleicht noch ...

... Interessierte finden nähre Informationen auch auf der Homepage von Olaf Henning.

 

Spenden für die
Fellnasen


LogoAngelsforDogs transp

 

Tierschutzverein HerzPfoten e.V.
Bank:   VR Bank Westmünsterland eG
IBAN: DE73 4286 1387 0015 8131 00
BIC: GENODEM1BOB


Spenden mit PayPal Logo



Spenden mit Teaming

 Logo Teaming Group


Spenden per Handy

(Bitte QR-Code scannen)

 PayPal Spenden QR Code 


Helfen mit

amazon smile


Danke für Ihre Unterstützung!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.